Fleckentfernung 

Grundsätzlich gilt: Je schneller ein Fleck entfernt wird, desto größer ist der Erfolg bei der Beseitigung.

Frische, noch feuchte Flecken lassen sich am leichtesten entfernen. Deshalb sofort mit einem gut absorbierenden farblosen Tuch oder Küchenrolle abtupfen. Auf keinen Fall reiben, denn dadurch kann der Fleck nur größer werden. Abtupfen mit einem in lauwarmen Wasser getauchtem Tuch lässt den Fleck meist beinahe oder ganz verschwinden. Mit einem trockenen Tuch die Restfeuchtigkeit aufsaugen. Hierbei empfiehlt es sich das Tuch zum Beispiel mit einem Buch zu beschweren.

Eingetrocknete und alte Flecken sollten erst mit einem Löffel oder der stumpfen Seite eines Messers abgekratzt werden. Danach ist wie oben beschrieben mit der Fleckentfernung zu verfahren.